Expansion vom oder ins Ausland

Expansion aus dem Ausland nach Deutschland

Sie möchten mit Ihrem ausländischen Unternehmen auf dem deutschen Markt Fuß fassen? Wir bieten professionelle Unterstützung vor, während und nach der Gründung bzw. dem Kauf eines Unternehmens oder der Begründung einer Betriebsstätte in Deutschland. Wir kennen uns aus und helfen Ihnen Licht in das Dickicht der deutschen Bürokratie zu bringen, damit Sie nicht mit deutschen Gesetzen oder Behörden in Konflikt kommen. Wir stellen Anträge, verhandeln mit den Behörden, suchen für Sie andere Dienstleister wie Rechtsanwalt, Notar oder Bank oder Immobilienprofis. Wir reichen fristgemäß Erklärungen ein und sorgen bei Bankvollmacht dafür, dass Zahlungen an die Behörden rechtzeitig erfolgen. So bleibt für Sie mehr Zeit sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Auf dieser Seite haben wir Informationen zum Thema Gründung für Sie vorbereitet.

Expansion von Deutschland ins Ausland

Sie wollen mit einem deutschen Unternehmen im Ausland Ihre Produkte verkaufen oder Ihre Dienstleistungen anbieten? Ggf. haben Sie bereits Kunden im Ausland, die sich permanente Ansprechpartner Ihrer Firma im eigenen Land wünschen, bevor sie größere Aufträge erteilen. Dazu reicht es nicht mehr, dass Sie oder Ihre Mitarbeiter sich ab und zu dort aufhalten.

Mit Expansionen vergrößert sich auch die Anzahl der Fragen

Vielleicht hätten Sie sich ja längst als umsatzsteuerlicher Unternehmer dort registrieren lassen müssen. Das betrifft vor allem Firmen, die über Onlineportale wie Amazon verkaufen.  Vielleicht war ein Mitarbeiter schon zu lange vor Ort und muss sich dort zur Einkommensteuer veranlagen lassen – oder Sie waren verpflichtet, Sozialversicherungsbeiträge für ihn im Ausland abzuführen? Vielleicht ist Ihre Baustelle oder Montage schon mehr als 6 oder 12 Monate vor Ort und Sie hatten – ohne es zu wissen – bereits eine Betriebsstätte dort begründet?

Repräsentanz, eingetragene Niederlassung oder Tochtergesellschaft?

Jetzt kommen verschiedene Möglichkeiten wie eine Repräsentanz, eine eingetragene Niederlassung oder eine eigene Tochtergesellschaft in Betracht. Geht es um eine Tochtergesellschaft, stellt sich die Frage: Was ist die beste Rechtsform? Wie lange dauert der Gründungsvorgang? Wie teuer ist die Gründung und was benötigt man dafür? Braucht man einen ausländischen Partner oder Geschäftsführer? Was sind übliche Löhne in diesem Land? Wie hoch sind die Steuern? Kann ich einzelne Geschäftsbereiche wie die Produktion dorthin verlagern, ohne dass dies in Deutschland Steuern im Rahmen der Funktionsverlagerung auslöst? Kann ich Gewinne oder mein Eigenkapital ohne Probleme dort wieder hinaustransferieren? Kann ich den Sitz meiner Gesellschaft oder den Ort der Geschäftsleitung ins Ausland verlagern? Kann ich Steuern sparen, indem ich Lizenzzahlungen an eine mir gehörende ausländische Patentgesellschaft zahle? Sollte ich eine eigene Firma im Ausland gründen oder lieber einen bestehende Firma/Konkurrent dort übernehmen? Die Antworten auf solche Fragen gilt es zuvor zu kennen, bevor man umfangreich Geld im Ausland investiert.

Nutzen Sie den Benefitax One-Stop-Shop

Sie wissen nicht, wem Sie im Ausland vertrauen können und suchen kompetente Ansprechpartner? Sofern ihre verfügbare Zeit für die Klärung von Fragen zu Auslandsinvestments eingeschränkt ist, die im Internet gefundenen Antworten konfus oder veraltet sind oder Ihre Fremdsprachenkenntnisse nicht perfekt sind können wir als zentrale Anlaufstelle dienen. Unsere Mitarbeiter sind geschult im Umgang und in der Kommunikation mit Geschäftspartnern im Ausland. Wir sind Ihr Draht in die Welt und wir kümmern uns darum, dass Ihre Fragen beantwortet werden. Die Antworten bekommen Sie von uns in Deutsch und im eigenen Land, also Deutschland. Somit entfallen Verständigungsprobleme und zeitintensive und teure Reisen oder unseriöse Berater.

Wir wissen auch nicht alles, aber wir wissen, wo wir vertrauenswürdige und aktuelle Informationen her bekommen. Zum einen verfügen wir über Zugang zu kostenpflichtigen Datenbanken. Zum anderen haben wir über unsere Mitgliedschaft bei der Beraterallianz GGI Zugang zu über 550 Rechtsanwalts-, Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- und Unternehmensberatungsfirmen mit insgesamt 27.000 Mitarbeitern in über 120 Ländern. Wir prüfen die erhaltenen Antworten auf Plausibilität und übersetzen diese. Planen Sie die Übernahme eines Wettbewerbers im Ausland können zudem die M&A Beratungsfirmen der Geneva Capital Group bei der Suche und anonymen Kontaktanbahnung einer geeigneten Firma helfen.

Kommen Sie zu uns. Wir helfen Ihnen gerne bei der Expansion ins Ausland.

Expansion vom bzw. ins Ausland

Expansion vom bzw. ins Ausland

Expansion: kompetente Ansprechpartner in vielen Ländern.
Rufen Sie uns an: 069-25622760
Schreiben Sie uns: info@benefitax.de