Bankgespräch

Wie bereitet man ein Bankgespräch vor? Wer Geld braucht, kann zu seiner Bank gehen und ein Darlehen beantragen oder sich eine Kontokorrentlinie auf seinem Girokonto einrichten lassen. Bei Neukunden und neu gegründeten Unternehmen sind die Banken jedoch zögerlich. Gleiches gilt, wenn das Unternehmen nicht profitabel ist oder keine aussagefähigen Unterlagen vorlegt. Es gilt, das Bankgespräch […]

Bewertungsanlässe

Für Unternehmensbewertungen gibt es viele Anlässe.  Diese können z.B. danach unterschieden werden, ob sie transaktionsbezogen oder nicht transaktionsbezogen sind. Die häufigstenFälle sind die Unternehmensbewertungen im Rahmen eines Unternehmenskaufs oder im Rahmen einer Steuererklärung (z.B. bei einer Schenkung oder Erbschaft). Man unterscheidet: Transaktionsbezogen Kauf bzw. Verkauf eines Unternehmens oder eines Unternehmensteils Gesellschafterwechsel bei Personengesellschaften Ausschluss von […]

Due Diligence

Financial and Tax Due Diligence liefert Antworten auf die Frage: „Können bzw. sollten wir dieses Unternehmen kaufen?“ Im übertragenen Sinn könnte man „Due Diligence“ als den Überbegriff für die umfassende Analyse eines Unternehmens vor dem Kauf bezeichnen. Es geht insbesondere vor einer Akquisition um die Prüfung und Bewertung von Unternehmen, ob die bei einem Kaufangebot […]

Steuerinfo Januar 2019

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 01/2019: Alle Steuerzahler Erste Vorschläge für eine Grundsteuerreform Bundesrat stimmt zahlreichen Steuergesetzen zu: Dienstfahrräder und Jobtickets ab 2019 steuerfrei Vermieter Dauerhafte Vermietungsabsicht auch bei Mietverträgen mit Eigenbedarfsklausel möglich Freiberufler und Gewerbetreibende Grundstücksunternehmen: Keine erweiterte Gewerbesteuerkürzung wegen Pkw-Privatnutzung? Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften Einzahlung in die Kapitalrücklage als nachträgliche Anschaffungskosten auf die Beteiligung […]

Steuerinfo Dezember 2018

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 12/2018: Alle Steuerzahler Stromleitung über Privatgrundstück: Entschädigung ist nicht zu versteuern „Ehe für alle“: Gilt der Splittingtarif rückwirkend bis 2001? Kinderbetreuung durch Großeltern: Fahrtkosten können Sonderausgaben sein KV-Beiträge des Kindes: Neue Anforderungen beim Sonderausgabenabzug durch die Eltern Vermieter Veräußerungskosten einer Privatimmobilie als Finanzierungskosten einer Mietimmobilie Freiberufler und Gewerbetreibende Hinzuschätzungen: Ein Umsatzsteuerheft allein […]

Steuerinfo Jahreswechsel 2018/19

Inhaltsverzeichnis der Sonderausgabe zum Jahresende 2018: Für alle Steuerpflichtigen Aktuelle Gesetzesänderungen/-vorhaben mit steuerlicher Breitenwirkung Das ist bei der Verlagerung von Ausgaben zu beachten Für Vermieter Wichtige Steueraspekte bei Mietimmobilien Für Unternehmer Interessante Hinweise für Umsatzsteuerzahler Für GmbH-Gesellschafter Änderungsbedarf bei Verträgen überprüfen Zum Anfang Für alle Steuerpflichtigen Aktuelle Gesetzesänderungen/-vorhaben mit steuerlicher Breitenwirkung | Nach der langwierigen […]

Neue Heubeck-Sterbetafeln erhöhen Pensionsrückstellungen

In 2018 wurden neue Sterbetafeln „RT 2018 G“ für die Bewertung von Altersversorgungsverpflichtungen veröffentlicht, die die Tafeln aus dem Jahr 2005 ablösen. Die Heubeck-Richttafeln gelten als allgemein anerkannte biometrische Rechnungsgrundlagen zur bilanziellen Bewertung von Pensionsverpflichtungen in Deutschland. Am 19.10.2018 hat das BMF ein Schreiben zur Anwendung veröffentlicht, in dem auch steuerliche Übergangsregeln zur Erstanwendung beschrieben […]

Ruhestand im Ausland verbringen? EUGH Entscheidung aus 2018 hat weitreichende Konsequenzen im Erbrecht

Die Entscheidung des EuGH vom 1.3.2018 – C 558/16, Mahnkopf, hat weitreichende Konsequenzen für viele, die bisher in Deutschland gelebt haben und nach dem Arbeitsleben ins Ausland gezogen sind oder das planen. Während bisher unterstellt wurde, dass beim Tod eines Ehepartners das Deutsche Erbrecht greift, steht nun fest, dass das ausländische Erbrecht gilt. Eine Konsequenz […]

Steuerinfo November 2018

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 11/2018: Alle Steuerzahler KV-Beiträge: Prämie nach § 53 Abs. 1 SGB V mindert die Sonderausgaben Das Baukindergeld ist da: Die Voraussetzungen und die richtige Antragstellung im Überblick Neue Dienstanweisung zum Kindergeld Kapitalanleger Auch Verluste beim Verkauf „wertloser“ Aktien abziehbar Aktienübertragung auf Kind und zeitnaher Weiterverkauf kann anzuerkennen sein Freiberufler und Gewerbetreibende Zur […]

Willkommen Marcel Giese

Nach längerer Suche konnten wir die Stelle des Videobeauftragten der Benefitax wieder neu besetzen. Ab Oktober wird Herr Marcel Giese diese Funktion übernehmen und nebenbei sein Studium an der Universität Frankfurt weiter betreiben. Herr Giese verfügt über einschlägige Erfahrung auf dem Gebiet der Videoproduktion und besitzt eine hochwertige Kameraausrüstung. Wir freuen uns darauf, mit ihm […]