Gründungen: richtig vor dem Start = richtig am Start

Aller Anfang ist … sehr genau zu nehmen – dieser Grundsatz gilt besonders bei einer Unternehmensgründung oder der Gründung einer Niederlassung. Es geht um künftige steuerliche Belastung, die Wahl der Rechtsform, die Liquiditätsplanung und viele weitere Entscheidungen. Wir helfen Ihnen dabei.

Neugründung, Niederlassungseröffnung –
wir sind für Sie da

Natürlich ist es auch ein Abenteuer, wenn die Gründung einer Unternehmung ansteht. Man braucht nicht in einer Garage anzufangen: Dort, wo schon so manche Erfolgsgeschichte, besonders in den USA, begonnen hat. Ein bisschen Garage-Gründer-Feeling ist immer dabei am Start: Man beginnt mit einfacheren Büromöbeln, hält den Fuhrpark überschaubar, steckt mehr Zeit in die Akquise als in Kunst für das Vorstandszimmer – und das ist auch gut so.
Viele weitere Punkte gibt es zu beachten, und zwar schon rein rechtliche. Voraussetzung für den Start ins Business ist die Gründung eines Unternehmens bzw. einer Betriebsstätte oder Niederlassung. Das gilt genauso für den deutschen Existenzgründer wie auch für ausländische Unternehmen, die in Deutschland oder Europa Fuß fassen wollen. Gerade die Registrierung mit dem Ziel, den Eintrag ins Handelsregister und eine Steuernummer zu bekommen, ist für letztere manchmal schwer.
Aller Anfang ist hier sehr genau zu beachten. Alle Fehler, die hier vermieden werden, brauchen später nicht mehr behoben zu werden, wenn das Geschäft gerade gut läuft. Wenn nach Jahren eine Steuerprüfung erfolgt, kann es manchmal zu bösen Überraschungen kommen. Qualifizierter Rat am Anfang ist daher unabdingbar.

Wir beraten Sie, bevor Fehler passieren

Gerne sind wir bereits im Vorfeld bei den ersten Überlegungen vor der Gründung behilflich. Ist die Entscheidung für eine bestimmte Eigentümerstruktur und Rechtsform (z.B. GmbH, AG, KG, OHG, Partnerschaftsgesellschaft, Sozietät oder e.K.) gefallen, übernehmen wir für Sie die steuerliche Registrierung. Mit Ihrer Vollmacht können wir auch der zuverlässige Ansprechpartner bei Rückfragen von Behörden sein.

Einige der typischen Felder, in denen wir unsere Mandanten bei Gründungen beraten:

  • Rechtsformwahl

  • Eigentümerstruktur

  • Steuerliche Belastungsvergleiche

  • Fördermöglichkeiten

  • Steuerliche Registrierung

  • Behördliche An-, Um- oder Abmeldungen

  • Überprüfung der Zulässigkeit von Firmenbezeichnungen

  • Erstellung oder Prüfung von Businessplänen

Gründungen: richtig vor dem Start = richtig am Start

Gründungen: richtig vor dem Start = richtig am Start

Oliver Biernat Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

„Ich weiß, wovon ich rede – schließlich war ich selbst einmal Unternehmensgründer.“ Oliver Biernat – Geschäftsführer der Benefitax GmbH

Wir sind Geburtshelfer bei Unternehmensgründungen –
und gerne auch dabei, wenn Firmen das Laufen lernen.
Rufen Sie uns an: 069-25622760
Schreiben Sie uns: info@benefitax.de