Quartalsabschluss und Monatsabschluss – wir liefern zuverlässige Ergebnisse

Behalten Sie auch unterjährig den Überblick über Ihre Finanzen.

Qualifizierte Monats- und Quartalsabschlüsse: Benötigen Sie für Ihren Konzernabschluss qualifizierte Reportings für die deutsche Tochtergesellschaft? Benötigen Sie für Kreditgeber oder Investoren regelmäßig Zwischenabschlüsse? Oder möchten Sie einfach nur laufend über den geschäftlichen Erfolg Ihres Unternehmens informiert sein? Wir erstellen Zwischenabschlüsse gerne nach Ihren Vorgaben innerhalb der von Ihnen vorgegebenen Frist. Sie teilen uns mit, welche Auswertungen Sie benötigen oder stellen uns Ihr eigenes Reporting-Package zur Verfügung, das wir nach erstelltem Zwischenabschluss ausfüllen und Ihnen pünktlich zusenden. Fast Close. Sie benötigen den Quartalsabschluss für das 3. Quartal bis zum Freitag, 1. Oktober? Kein Problem. Wir erledigen das für Sie.

Wie sieht ein qualifizierter Monats- oder Quartalsabschluss aus?

Das hängt ganz von Ihren Vorgaben ab. Je nachdem wie nah der Informationsgehalt eines Zwischenabschlusses an einem Jahresabschluss „dran“ sein soll oder welche weiteren Informationen Sie erwarten, erstellen wir die Zwischenabschlüsse. Über die normale Buchhaltung hinaus werden im Rahmen eines Monatsabschlusses oder Quartalsabschlusses meist folgende Arbeiten vorgenommen:

  • Periodenabgrenzung aller Einnahmen und Ausgaben
  • Buchen der Abschreibungen und Abstimmung des Anlagevermögens mit der Finanzbuchhaltung
  • Bewertung von Vorräten und Ermittlung des Warenverbrauchs
  • Saldenabstimmung konzerninterner Konten
  • Ermittlung und verbuchen von Zinsaufwendungen für Darlehen
  • Anpassung der Rückstellungen
  • Ermittlung der Steuerlast
  • Aufbereitung des Zwischenabschlusses nach Kostenstellen
  • Erstellung Ihres Reporting Packages (z.B. Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Ergebnis nach Kostenstellen, Darstellung der offenen Posten zum Zwischenabschlussstichtag, Aufgliederung einzelner Bilanzposten wie der Rückstellungen, Mehrjahresvergleiche)
  • Soll-Ist Vergleich und Kommentierung der Abweichungen – so werden Sie schnell über außergewöhnliche Vorgänge des Reportingzeitraumes informiert. Das können z.B. neu angeschaffte PKW oder gezahlte Boni an die Mitarbeiter sein.

Damit haben Sie auch unterjährig den Überblick. Auf Wunsch auf dem Niveau eines Jahresabschlusses. Außerdem haben Sie zeitnah Zugriff auf alle Daten und können negative Entwicklungen schnell erkennen und gegensteuern.

Qualifizierter Monatsabschluss Steuerberater

Der qualifizierte Monatsabschluss wird vom Steuerberater intern gegengeprüft.

Können Sie auch Zwischenabschlüsse in unserer Unternehmenswährung erstellen?

Ja, das können wir. Gemäß der in Deutschland geltenden gesetzlichen Vorschriften erstellen wir die Buchhaltungen und Zwischenabschlüsse in Euro. Sollten Sie, bspw. für den Konzernabschluss der Muttergesellschaft, einen Zwischenabschluss oder eine komplette separate Buchhaltung in einer anderen Währung benötigen, erstellen wir auch diese für Sie. Um teure Doppelarbeiten zu vermeiden, automatisieren wir die Konvertierung der Euro-Daten so weit wie möglich.

Warum sollte ein Wirtschaftsprüfer den Zwischenabschluss anfertigen?

Wirtschaftsprüfer sind besonders qualifiziert in Fragen des Rechnungswesens durch die starke Gewichtung handelsrechtlicher Fragestellung in der Ausbildung und die Erfahrung in der Prüfung von Abschlüssen.  Durch unsere Prüfungserfahrung wissen wir auch bei Erstellungen genau, wo wir hinschauen müssen, um in der Buchhaltung Fehler zu erkennen und können so zuverlässige Zwischenabschlüsse erstellen. Nicht zu unterschätzen ist zudem die gute Reputation von Wirtschaftsprüfern bei Banken, die grundsätzlich einem vom Wirtschaftsprüfer erstellten Zwischenabschluss eher vertrauen als einem selbst oder von einem Steuerberater erstellten Abschluss. Dies kann hilfreich sein im Zusammenhang mit Bonitätsbewertungen und Kreditvergaben durch Banken.

Qualifizierte Monatsabschlüsse vom Steuerberater.
Rufen Sie uns an: 069-25622760
Schreiben Sie uns: info@benefitax.de