Steuererklärungen – Welche sind von Personengesellschaften abzugeben?

Bei Personengesellschaften wie einer GbR, einer KG oder einer OHG wird im Rahmen der einheitlichen und gesonderten Gewinnfeststellungserklärung ermittelt, welche Ergebnisse auf jeden einzelnen Gesellschafter entfallen. Gewerbesteuer ist nur zu entrichten, sofern ein Gewerbe in Deutschland betrieben wird.

Zu der steuerlichen Beratung gehört auch der steuerlich korrekte Umgang mit

  • der Abgrenzung zwischen Betriebsvermögen und Privatvermögen,
  • Einlagen und Entnahmen,
  • Sonderbetriebsausgaben und Sonderbetriebseinnahmen,
  • der richtigen Verbuchung der Kapitalkonten der Gesellschafter.

Diese Ergebnisse werden von dem Finanzamt des Ortes veranlagt, in dem der jeweilige Gesellschafter seinen Wohnsitz hat.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Hier erfahren Sie, wie wir Sie unterstützen können.